Morgens, 04:30 ….

Das Auge klebt, die Vögel singen
so soll ich den Tag beginnen?
Ach, ich dreh mich nochmal um
stelle fest, das war sehr dumm

Schließlich bin ich doch hellwach
auf der Straße ist schon Krach
Autos fahren hin und her
einschlafen kann ich nicht mehr

Auch der Nachbar kann schon paffen
na dann muss ich mich aufraffen
Stehe auf mach’s Fenster zu
Lieber Mittwoch, geb‘ doch Ruh‘

Es folgt der Gang in meine Küche
Kaffee kochen – Kanne wischen
verträumt schleich‘ ich mich in das Bad
die im Spiegel, die wirkt fad

Selbst die Sonne ist schön fröhlich
aus dem Radio kommt weni(ch)g
Happy, kann ich nicht mehr hör’n
lass mich davon jetzt nicht stör’n

Sonne Wolken dann viel Regen
soll es heute Abend geben
ach am Abend werd ich schlafen
Wetter mit Ignoranz bestrafen

Reck die Arme in die Lüfte
Preise Gott mit meiner Hüfte
Lieder klingen aus dem Mund
dieser Tag wird sicher bunt

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter Augenzwinkernd Geschichten - Gedichte - Lyrics abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s