Begabungen

Habt Ihr auch schon mal gedacht – hm, was für eine Begabung das möchte ich auch?  Gibt es den Sänger oder die Sängerin, wenn ihr ihn/sie singen hört und klingt die Stimme in Eurer Seele wieder und Ihr denkt  “wow was für eine Stimme“ – die hätte ich auch gern, sie schüchtert Euch vielleicht so ein, dass ihr selbst gar nicht wagt mitzusingen. Oder der Schlagzeuger – in unserer Gemeinde gibt eine Familie – die sind ALLE ziemlich cool – der Junge von ihnen darf sich ab und an mal ans Schlagzeug setzten und wenn der loslegt, tanzen sogar die Stühle und Wände  – es ist der Hammer was der aus den paar Trommeln rausholt ….was für eine Begabung und welche Nerven die Eltern doch haben …. da gibt es die Pastoren, die predigen so gut, dass sie dem Papst ein Ehebett verkaufen könnten – es gibt es die Bastelfraktion – die Papier nur ansieht und schon entstehen die schönsten Geschenkverpackungen oder Dekoartikel – da gibt es die, denen man stundenlang zuhören kann egal was sie von sich geben, sie könnten das Telefonbuch lesen und man wäre fasziniert oder wenn man jemanden besucht und sieht mit welch wenigen Möglichkeiten sie es gemütlich machen können – das Lächeln das einem entgegen kommt und sofort ansteckt – die richtigen Worte zur richtigen Zeit – Menschen die ermutigen und erbauen aber auch zurechtweisen können – es gibt die Person, bei der jede Bewegung wie ein Tanz aussieht. Meine Freundin hat eine Mama, die die besten Torten der Welt backt – wann immer diese Frau bei einer Feier ist – fällt sofort auf welche Torte von ihr ist, das ist nämlich die, die als erstes gegessen wurde. Es gibt Menschen, die so herzlich sind, dass man sie niemals missen möchte – es gibt Leute, die Ideen haben auf die man nie gekommen wäre, aber so genial sind, dass man sie selber gern gehabt hätte – sie können aus Blickwinkeln schauen, die man selbst nie eingenommen hätte – ohne sie und mit ihnen in diesem Blickwinkel einfach verweilen möchte. Ja Begabungen sind der Hammer und man selbst denkt und was kann ich??? NICHTS!!!! Brüllt uns meistens an – oder es gibt nur  die genialen Nebensächlichkeiten –  z.B. ist die Stimme schön, aber nur am Telefon – oder man kann nur so singen, dass es gerade für eine Einschlaflied reicht  …..

Ja, so ist das und soll ich ehrlich sein – es ist gut so – angenommen jeder hätte für einen Tag eine Begabung eines anderen – wüssten wir denn, wie wir sie verwenden könnten? Würden wir diese Begabung so gut nutzen wie diese Person, so dass andere davon profitieren? oder würden wir nur unter der  Dusche den perfekten Song trällern?  Würden wir unsere Begabung mit anderen teilen wollen oder sie nur für uns selber nutzen?  Ich glaube, dass jeder Mensch eine Begabung hat und jeder hat sie so, dass er sie auch richtig anwenden kann – denn eine Begabung ist ein Geschenk – nicht nur für die Person, die sie hat, sondern auch für alle, die mit ihr in Kontakt kommen. Eine Begabung ist etwas, das man nie nur für sich behalten darf – man muss sie leben – manchmal tut es sogar fast körperlich weh – weil diese Begabung raus will und genutzt werden will – egal wie müde und unwürdig wir uns fühlen sie will raus – sie ist wie ein Kopfschmerz die Begabung hüpft so lange in Dir rum, bis Du sie richtig anwendest.

So was hast Du nicht???? Das glaube ich nicht jeder Mensch hat eine Begabung – der eine zum sprechen – der andere zum Zuhören – es ist so bereichernd wenn jemand richtig zuhören kann – wenn jemand versteht was gerade passiert (Begabung des Verstehens) es ist so gut, wenn jemand eine Lächeln aufsaugen kann und es in seinem Herzen wachsen lässt  –  es ist soo gut, wenn jemand Danke sagen kann und manchmal genügt es einfach da zu sein und nichts zu tun …..

Deshalb sag ja zu Deiner Begabung – lebe sie egal wie groß oder klein sie dir erscheint, es gibt Menschen, für die Deine Begabung die Welt bedeutet ….
Auch wenn Du Deine Begabung nicht kennst, frag mal die Menschen um Dich herum, was sie so besonders an Dir mögen und Du wirst lernen, auf welche Weise Du begabt bist. Vielleicht bist Du ja die Person, die besonders gut zuknoten kann – oder Geschenke verpackt oder die, die einfach nur da sein muss, oder im richtigen Moment eine Nähmaschine verschenkt,  es wird niemals etwas Großes für Dich sein – aber es bedeutet mindestens einem Menschen die Welt …..

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter einfach mal so abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s