Hilft shoppen gegen Liebeskummer????

Vorgestern, da war er,  ein Traum – von Dir und all Deinem Chaos, Kind und Kegel und viel Theater um Dinge, die wir bereits abgehakt haben – okay Du hast’s abgehakt – ich würd ja sonst nicht davon träumen und seit über 20 Jahren Herzeleid fühlen, wenn die Gedanken an und über Dich, mal wieder über der Vernunft regieren – ich frage mich, wo der Traum her kam, förmlich hinterhältig angeschlichen hat er sich – ganz ohne Vorwarnung – habe ich doch schon lange alle Kontaktdaten gelöscht – Fotos und Tagebücher der blauen Tonne geschenkt – ausradiert hatte ich Dich . aus meinem Hirn gezwungen – alle Gedanken platt gemacht und unter Kreativen Schüben verborgen, nein ich glaube sogar ich habe alles an die Wand gestellt, erhängt, erschossen, vergiftet und verbrannt – die Asche in den Wind zerstreut und unter Bäumen begraben – ich konnte sogar dem Drang widerstehen Deine Email zu beantworten – es war schwer, aber auch das habe ich geschafft – mit Hilfe meiner Freundin, unter Gebet, Ablenkung und mit Gedankenhandschellen die Finger einzeln gefesselt – und dann, scheinbar aus dem Nichts, dieser Traum – „ein Happyend wird es geben – irgendwann“ das waren Deine letzten Worte – im Traum .. gestern morgen wurde ich mit diesen Worten wach ….
Ich weiß, dass die Realität anders aussieht und so habe ich ihn direkt früh morgens weggewischt, als kleinen Scherz abgetan – diesen wohlig weichen Traum – mit diesem herrlichen Ende – weg und ab in den Alltag
Alltag

– in dem ich ein Lied hörte, dass es so schön auf den Punkt brachte –
Deine Nähe tut mir weh

Okay es war in den 90gern und kein Bootssteg, wir kommen auch nicht aus dem Norden – aber ansonsten hat mir dieses Lied Worte gegeben, die mir über 20 Jahre lang fehlten und das Gefühl, dass ich nicht alleine bin es gibt sogar Männer, die fühlen, was ich fühlte.

Alles war gut gestern.- ich war abends, bei bei Freunden – um Freundin zu sein, zu unterstützen und Mädels TV zu gucken und dann

klingelt mein  Telefon ….die Nummer gab mir ein warmes Gefühl – da hätte ich schon stutzig werden sollen – die Nummer löste sofort dieses Kribbeln im Bauch aus – diese Wärme, wenn man an einen lieben Menschen denkt – an einen lieben Menschen ??? – Deine Stimme erklingt – irgendwie klang sie anders – ob das der Schutt war, unter dem ich Dich begraben hatte? Musstest Du Dich erst wieder an die Oberfläche reden? Warst Du unsicher?  Warst Du es wirklich und wenn ja warum? Warum rufst Du mich an? Und warum jetzt? Es war doch alles wieder gut …..
Klar, ich hatte drei Möglichkeiten –Wegdrücken oder annehmen und meckern oder telefonieren …
Mein Widerstand schmolz – wie machst Du das nur? Ich geh aus dem Raum, weil ich mit Dir alleine sein will – ich will jeden Buchstaben aufsaugen und mein Herz streicheln lassen – ich will dass ich all das für Dich bin wovon die Liebeslieder singen – ich will geliebt werden von Dir  – ich will Deine Frau sein – all das denke ich und Du redest belangloses – ich lache schrill und an Stellen an denen es nichts zu lachen gibt ja . ich bin unsicher – wir verabschieden uns indem wir uns versichern, wie schön es war – zu reden – doch ich erinnere mich nicht mal an das was wir oder Du geredet haben – dann schreibe ich Dir eine SMS – keine Antwort – nichts – es ist wie immer, ich erwarte zu viel und jetzt habe ich wieder Liebeskummer …

Der heute in der Mittagspause seinen Höhepunkt findet:
eine Bluse, eine Hose, ein Schal – eine Jacke und ein Paar Schuhe, die ich sehr schwer über den Fuß bekomme  alles toll – steht mit gut  – aber so unnötig . Mit Klamotten bin ich so bulimisch, wie Bulimiker mit Essen – ich bin ein Shoppingbulimiker nur kann ich die Sachen nicht zurückgeben, weil ich immer die Preisschilder abreiße bevor ich sie zu Hause anprobiere ….. Nein shoppen hilft nicht gegen Liebeskummer, lenkt nur kurzzeitig ab und schafft neuen Kummer – Kontokummer und so …..

Krone

Hinfallen – aufstehen – Krone richten … und Konto irgendwie wieder auffüllen, Abwehrmechanismen einschalten, auf das konzentrieren was wichtig ist – was Berufung ist neu durchstarten nicht erst morgen JETZT !!!! Morgen ist zu spät ….

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter Augenzwinkernd Geschichten - Gedichte - Lyrics abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s