Lob und Zuspruch

Habt Ihr schon mal jemandem etwas positives, freundliches  gesagt und eine Antwort bekommen, wie z.B. “ach was!“  “hör doch auf!“oder “das ist aber nett von Dir, aber ….!“ und letztendlich ist das was man der Person “schenken“ oder “spiegeln“ wollte, total zerredet und kraftlos geworden? Oder kannst Du selber Lob nicht annehmen und genießen?
Bei einem Tadel oder Kritik sind wir ganz schnell zustimmend mit “Ja, stimmt eigentlich!“ ein Lob jedoch löst in uns “Scham“ aus, oder wir wollen demütig sein und verniedlichen das was gesagt wurde. Ist es das wirklich die richtige Reaktion? Wir sollen den anderen höher achten, als uns selbst. Achten wir den anderen denn höher, indem wir sein Lob nicht annehmen? Sind wir demütig oder sind wir eher kritisch und be(ver)urteilen das Urteilsvermögen des anderen? Wie wäre es denn mal mit “Danke, das habe ich noch garnicht so gesehen!“ Oder “Voll lieb, das Hilft mir gerade weiter!“ oder “Ermutigung, so früh am Morgen! Danke!“
Lasst uns aber auch auf der anderen Seite Ermutiger (ER Mut Tiger) sein – mit Mut aussprechen, was ER (Gott) über eine Person denkt, es wie ein Tiger herausbrüllen (nicht die Lautstärke, aber die Kraft) woher wissen wir denn, dass es nicht Gott war, der uns gerade diesen Gedanken über den Menschen gegeben hat? Du glaubst nicht an Gott? Egal – Gott spricht zu jedem, er ist ALLmächtig und souverän – er muss nicht darauf warten, dass Du an ihn glaubst nur um durch Dich zu wirken. Meine Bratpfanne glaubt auch nicht an mich und macht die besten Spiegeleier der Welt (Gruß an g.S.) Also wenn wir ein Lob hören, lasst es auf Euch wirken und nehmt es an und wenn ihr etwas lobendes denkt sprecht es aus. Heute Morgen sagte die Empfangsdame (um 06:00 Uhr) ich hätte eine besondere Ausstrahlung – und das nach 4 Stunden Schlaf … das war eine gute Vorlage für einen Scherz (Vielleicht sollte ich immer nur 4 Stunden schlafen) aber ich habe mich für die Ermutigung bedankt, denn wenn ich nach so wenig Schlaf immer noch strahle – bin ich es nicht, sondern ER in mir und wenn das jemand bemerkt ist das doch ER MUT Tigend, oder ???
Habt einen ER MUT Tigernden TAG !!!

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter Augenzwinkernd Geschichten - Gedichte - Lyrics abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s