Schreibblockade …

Hat jeder ja mal, im Moment sind meine Emotionen und meine blumige Sprache nicht im Einklang … finde nicht die richtigen Blumen für das was da gerade abgeht, es bilden sich nur bittere Eiskristalle ….

Herausforderungen sind unfair, zumindestens zu mir – sie kommen immer in Gruppen, ich sollte es eher Truppen nennen, wenn Ihr das Bild versteht …. aber auf der anderen Seite, wer erträgt ein Leben ohne sie? Ist man dann nicht schon tot und in einem leblosen Körper, der nurnoch vor sich hinatmet …..
Nichts verändert sich, es sieht nur manchmal anders aus ….. Familie ist eben keine Frage der Definition – das sind Menschen die man erst mit dem eigenen Tod wieder los wird, oder auch nicht – oh je welch schräger Gedanke – insbesondere dann, wenn dann auch noch Ämter Unfug leisten ….. hach ja ….natürlich gibt es auch einen Lieblingsfamilienmensch, aber der hat grad selbst genug um die Ohren …..
So genieße ich die Schreibblockade und hoffe, dass es nur ein Staudamm ist, der bald überläuft …..

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter Augenzwinkernd Geschichten - Gedichte - Lyrics abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s