Wer bin ich????

Bin ich, was ich so gerne wäre
ein kleiner Punkt, der Himmelssphäre
der Traum, geträumt als kleines Kind
ein Blatt, getrieben durch den Wind

Bin ich, was ich schon immer war
ja ich bin klasse wunderbar
ich will so bleiben, wie ich bin
sonst macht mein Sein doch kein‘ Sinn

Bin ich die Summe meiner Narben,
oder, was andere sagen
sie geben mir die schrägsten Namen
weil sie mein Sein so schwer ertragen

Bin ich die Summe meiner Fehler
oder vielleicht wie Uwe Seeler
Bin ich wertvoll oder Asche
des Narren Witz in seiner Tasche?

Bin ich der Mode Diktatur
was zieh ich an, was trag ich nur
bin ich für and’re unbequem
bereit den and’ren Weg zu gehen?

Bin ich, was ich gern in mir sehe
oder der Job, zu dem ich gehe?
hilf mir oh Herr, dass ich‘s verstehe

Gott ist mir immer gut gesinnt
Seit jeher SEIN geliebtes Kind
so schön bin ich in SEINEN Augen
so wunder voll ich kann’s kaum glauben

Das schreibe ich mir auf ein Blatt
was andres sein, das hab ich satt
den Zettel hänge ich mir hin
damit ich immer sicher bin.

IMG_1469

Advertisements

Über maripoet

I follow the carpenter und lächle, wenn was schief geht - schließlich ist es ja schon passiert und nicht mehr zu ändern ... Es gibt so vieles bemerkenswertes, das wirklich Wert ist bemerkt zu werden und so schreibe ich mir von der Seele was auf ihr liegt, so wird sie leichter und ihr habt was zum grinsen oder denken - an sehr guten Tagen beides :-)
Dieser Beitrag wurde unter Augenzwinkernd Geschichten - Gedichte - Lyrics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s