wer oder was ist mari

Eine Frage, die ich mir immer wieder stelle, die mich anregt mich neu zu erfinden, wenn es mir, mit mir, langweilig ist.

Zuerst ist zu sagen, dass es wirklich Mari ist und nicht Marie …. das e ist nicht vergessen – es fehlt nicht – auszusprechen ist „Mari“ wie „Mario“ also langes aaaaaaaaaaaaaaaa kurzes i, deshalb gibt es kein e!!!

Mari blogtIn diesem Blog gibt es drei Kategorien – wenn Ihr meinen Blog mit einem Lächeln verlassen wollt ist die Kategorie „augenzwinkernd“ unbedingt Eure – in der „nach denkl ich“ Kategorie schreibe ich, worüber ich mal nach denken musste und was  mir wert ist zu „be-merken“, um Euch evtl. auch zum Nach Denken zu bringen….. und dann schreibe ich das ein oder andere einfach mal so ….

1962 wurde ich geboren – meine Kindheit und Jugend hat lange meine Gegenwart bestimmt – den Weg aus dieser Falle, fand ich im Jahr 1990, was nicht heißt, dass ich ihn sofort und ganz gegangen bin – lange habe ich mir angeschaut, wie er aussieht, ob er ein guter oder ein Um-weg ist – habe versucht herauszufinden welches Ziel dieser Weg hat und habe erste Schritte gewagt – war vor- und umsichtig – wollte wissen. wer mit mir auf diesem Weg ist. Mittlerweile bin ich geübt und vertrauend auf diesem Weg und nehme gern den ein oder anderen mit. Stellte fest, dass dieser Weg kein leichter ist, aber dass er sich lohnt und deshalb gehe ich ihn immer noch – diesen Weg:

Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich. Wenn ihr mich kennt, so kennt ihr auch meinen Vater. Und von nun an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. Johannes 14,6+7

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s